deutsch | français



Photo: MüZu Magglingen
Photo: MüZu Magglingen

Samstag, 12.06.2021

13:00 – 16:00

Umwelteinsatz  Neophyten, Heilpflanzen,  Goldrute, Berufskraut

Arbeitseinsatz Neophyten

Wir lernen einige invasive Neophyten kennen. Insbesondere Goldrute und Berufskraut werden uns auf dem Spaziergang begleiten und wir werden viele davon ausreissen. Dazu diskutieren wir ihren Nutzen für die menschliche Gesundheit, sowie ihre Risiken für die lokalen Ökosysteme.



Informationen zum Umwelteinsatz

Zielpublikum

Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren

 20 Personen



Sprache

deutsch



Ziel und Inhalt

Die Teilnehmenden

- kennen die wichtigsten invasiven Neophyten

- können sie gezielt, langfristig und sinnvoll dezimieren

- wissen um ihre Verwendung als Heilpflanzen.

 

Invasive Neophyten verursachen ökologische, zum Teil gesundheitliche und wirt­schaftliche Schäden. Insbesondere werden einheimische Arten verdrängt und die Artenvielfalt nimmt ab. Ihre Ausbreitung sollte deshalb wo möglich eingeschränkt werden. Deshalb rüsten wir uns mit Handschuhen aus und rücken den Pflanzen zu Leibe. Andererseits haben Einige dieser Pflanzen erstaunliche hilfreiche Wirkungen auf unseren Körper. Entsprechend werden wir sie nicht nur ausreissen, sondern zum Teil auch gleich ihre Weiterverarbeitung diskutieren. Parallel dazu werden wir auch einheimische Arten genauer betrachten und uns über das Ökosystem Wald als Ganzes unterhalten.



Termin

Samstag, 12.06.2021

13:00 – 16:00
1 x



Gebühr

Es werden keine Gebühren erhoben.



Kursleitung

- Hans Peter + Prisca Müller-Zuber, Berufsbildner, Heil- und Wildkräuterkundige, Hersteller Naturprodukte
- Christian Wittker, Umweltnaturwissenschafter



Treffpunkt

Hohfluh, Mittelstation Magglingenbahn

2502 Biel/Bienne

Wegbeschreibung

 

Es halten nur die Bahnen an der Mittelstation an, die um Viertelvor und Viertelnach abfahren. Bei Abfahrt drücken, um Halt zu verlangen.



Mitnehmen

evtl. Handschuhe



Besondere Hinweise

Der Arbeitseinsatz findet bei jeder Witterung statt.

 

Bitte beachten Sie die Bestimmungen und Hinweise für Teilnehmende.




Bestimmungen und Hinweise für Teilnehmende

Anmeldung

Anmeldungen nehmen wir online über unsere Website, per E-Mail, telefonisch oder schriftlich entgegen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt.
Ein Einstieg in laufende Kurse ist i.d.R. möglich.

 

Anmeldetermin ist jeweils eine Woche vor dem ersten Anlass. Spätere Anmeldungen können nicht überall berücksichtigt werden.



Anmeldebestätigung

Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit allen notwendigen Angaben wie Daten, Treffpunkt und Zeiten. Falls eine Veranstaltung abgesagt werden muss, informieren wir Sie rechtzeitig.



Teilnahmegebühr

Die angegebene Gebühr beinhaltet, sofern nicht anders angegeben, auch die Materialkosten. Mitglieder der Natur Schule See Land erhalten bei den meisten Veranstaltungen eine Ermässigung.



Bezahlung

Die Gebühr ist vor Ort bar zu begleichen.



Abmeldung und versäumte Termine

Abmeldungen bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei. Bei späteren Abmeldungen verrechnen wir die ganze Gebühr. Versäumte Termine berechtigen zu keinem Abzug und können nicht nachgeholt werden.



Versicherung

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.



Privat- und Firmenkurse

Die Natur Schule See Land verfügt über eine breite Erfahrung in der Durchführung von Privat- und Firmenkursen. Gerne offerieren wir Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse massgeschneiderten Kurs.



Werden Sie Mitglied der Natur Schule See Land.

Die Natur Schule See Land ist ein gemeinnütziger Verein. Über 100 Einzel- und Kollektivmitglieder unterstützen unser vielfältiges Angebot und profitieren von attraktiven Rabatten. Jahresbeiträge für Mitglieder:

CHF   30.– Einzelmitglied 
CHF   50.– Familie und/oder Paar 
CHF 100.– Kollektivmitglied