deutsch | français



Photo: Aurore Crettanand
Photo: Aurore Crettanand

Mittwoch, 18.05.2022

15:00 – 18:00

F11 – «Festival der Natur»

Die Natur ohne Sehsinn erleben

Die Natur lässt sich mit allen Sinnen erleben. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Erlebnisreise, auf welcher wir sie mit Ohren, Nase, Mund, den Händen und Füssen und der Haut entdecken.




Zielpublikum

Erwachsene, Familien und Kinder ab 7 Jahren in Begleitung

4 – 16 Personen



Sprache

deutsch



Ziel und Inhalt

Wie nehmen blinde Menschen die Umwelt wahr? Stellenwert der verbleibenden Sinne bei fehlendem Sehsinn. Unter der Dunkelbrille begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise. Vogelgesang ist nicht gleich Vogelgesang: Aus dem Konzert des Vogelorchesters versuchen wir einzelne Solisten herauszuhören. Mit den Händen ertasten wir anhand der Rindenstruktur und der Blätterform die Baumart. Wir erkunden den Untergrund mit den Füssen. Welche Rolle spielen Nase, Mund und Haut?



Termin

Mittwoch, 18.05.2022

15:00 – 18:00
1 x



Gebühr

Der Kurs ist gratis im Rahmen des «Festival der Natur».



Leitung

- Lorenza Marconi, Biologin und Outdoorguide

- Beat Camenzind, Leiter Sinnsicht



Treffpunkt

«Waldsofa»

Chemin des Clos/Chemin des Bourdons

2533 Evilard

Wegbeschreibung



Mitnehmen

- der Witterung angepasste Kleider
- Schuhe für den Wald



Anmeldung obligatorisch

Anmeldungen nehmen wir online über unsere Website oder telefonisch entgegen. Anmeldetermin ist jeweils eine Woche vor dem ersten Anlass. Spontane spätere Anmeldungen sind willkommen, können jedoch nicht immer berücksichtigt werden.



Besondere Hinweise

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Bitte beachten Sie die Hinweise für Teilnehmende.



Werden Sie Mitglied der Natur Schule See Land.

Die Natur Schule See Land ist ein gemeinnütziger Verein. Über 100 Einzel- und Kollektivmitglieder unterstützen unser vielfältiges Angebot und profitieren von attraktiven Rabatten. Jahresbeiträge für Mitglieder:

CHF   50.– Einzelmitglied 
CHF   80.– Familie und/oder Paar 
CHF 150.– Kollektivmitglied