deutsch | français



Photo: Martin Brüngger
Photo: Martin Brüngger

Samstag, 04.09.2021

09:00 – 16:00

F24 – Kurs

Gemüsesaat selbst gezogen

Saatgut selbst zu ziehen ist spannend und verbindet uns mit unseren Nahrungsmitteln. Welches Gemüse eignet sich dazu, welches ist schwieriger? Ein Einblick in die professionelle Saatgutproduktion und Erhaltungstätigkeit auf dem Hof Chärnholz in Safnern erlaubt es, diese vielfältige Arbeit zu erlernen.



Zielpublikum

Erwachsene

5 – 15 Personen



Sprache

deutsch



Ziel und Inhalt

- Lernen, welche Gemüse im eigenen Garten einfach zu vermehren sind

- Erfahren, wie man Saatgut kultiviert, erntet, reinigt und lagert

- Welche Gemüse sind schwieriger zu vermehren und warum (Einblick in die Erhaltungsarbeit auf dem Hof Chärnholz)

- Faszination wecken für diese selten gewordene Arbeit



Termin

Samstag, 04.09.2021

09:00 – 16:00

1 x



Gebühr

CHF 75.— Erwachsene

CHF 65.— Mitglieder (Erwachsene)

 

Die Gebühr ist vor Ort bar zu begleichen.



Leitung

Martin Brüngger

Biologe



Treffpunkt

Busstation Dorfplatz

2553 Safnern

Wegbeschreibung

 

15 Minuten Marsch vom Dorf auf den Hof



Mitnehmen

- geeignete Kleidung für die Landwirtschaft

- Mittagessen (Picknick)

- Notizmaterial

- eventuell Saatgut zum Reinigen



Anmeldung obligatorisch

Anmeldungen nehmen wir online über unsere Website, per E-Mail, telefonisch oder schriftlich entgegen.



Besondere Hinweise

Der Kurs findet bei jeder Witterung statt.

 

Bitte beachten Sie die Bestimmungen und Hinweise für Teilnehmende.



Werden Sie Mitglied der Natur Schule See Land.

Die Natur Schule See Land ist ein gemeinnütziger Verein. Über 100 Einzel- und Kollektivmitglieder unterstützen unser vielfältiges Angebot und profitieren von attraktiven Rabatten. Jahresbeiträge für Mitglieder:

CHF   30.– Einzelmitglied 
CHF   50.– Familie und/oder Paar 
CHF 100.– Kollektivmitglied